Deutsche Bank



Kunst in der Bank

Kunst schafft Neues. Kunst stellt Fragen. Kunst überwindet Grenzen: Kunst wirkt. Mit ihrem Kunstengagement leistet die Deutsche Bank einen nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung unserer Gesellschaft.

Kreativität ist die Quelle von Innovation und Fortschritt. Deshalb ermöglicht die Deutsche Bank seit mehr als 30 Jahren weltweit den Zugang zu zeitgenössischer Kunst: mit ihrer bedeutenden Sammlung, in Ausstellungen und durch Kooperationen rund um die Welt.

Jünger und internationaler als je zuvor – so präsentiert sich die Sammlung Deutsche Bank in den Türmen in Frankfurt. Hier im Hauptsitz schlägt das Herz des globalen Kunstengagements. Das veranschaulichen auch die in der Taunusanlage gezeigten Kunstwerke: Die Auswahl von rund 1.800 Papierarbeiten und Fotografien lädt ein zu einer Entdeckungsreise durch die globale Kunstszene, die sich an über 900 Standorten der Bank fortsetzen lässt.

Berlin

Nicht nur wegen der Deutsche Bank KunstHalle im Erdgeschoss ist der Berliner Hauptsitz Unter den Linden auch ein Ort der Gegenwartskunst. Auf vier Büroetagen begegnet man internationaler Fotografie und Werken von Künstlern, die zwischen 1997 und 2012 im vormals hier beheimateten Deutsche Guggenheim präsentiert worden sind: Phoebe Washburn oder etwa Hanne Darboven. Zugleich wird mit Arbeiten von den „Neuen Wilden“ bis zu jungen postkonzeptionellen Positionen die Geschichte Berlins als einer der vitalsten Kunstmetropolen der Welt dokumentiert.

Unter den Linden 13/15, 10117 Berlin
 


Frankfurt Campus

Die Kunstausstattung des Deutsche Bank Campus ist ein weiteres Glanzlicht der Sammlung. Das dortige Konzept führt die internationale Ausrichtung der Sammlung in den benachbarten  Zwillings­türmen der Bank konsequent weiter und zeigt auf sieben Etagen Kunst zu sieben gesellschaftlich aktuelle Themen – von Natur und Nachhaltigkeit über Kunst und Utopie bis zur Globalisierung.

Mainzer Landstraße 11 – 17, 60329 Frankfurt
 


Frankfurt IBC-B

An einer der Hauptachsen zur Stadtmitte liegt an der Frankfurter Theodor-Heuss-Allee das so genannte ibc der Deutschen Bank. Der Gebäudekomplex ist nicht nur Hauptsitz des Privat- und Geschäftskundenbereichs, sondern birgt außerdem eine ganz besondere Kunstausstattung mit zahlreichen, exklusiv für diesen Ort geschaffenen Werken von Olaf Metzel, Karin Sander und Andreas Schulze sowie einem von Heiner Blum konzipierten Leitsystem.

Theodor-Heuss-Allee 72, 60486 Frankfurt
 


Frankfurt Türme

Im Hauptsitz der Deutschen Bank schlägt das Herz des globalen Kunstengagements. Jede Etage der Türme ist je einem Künstler gewidmet. Insgesamt sind rund 100 internationale Positionen aus über 40 Ländern zu sehen.

Taunusanlage 12, 60325 Frankfurt

Mehr dazu in der Art works App
 


Hongkong

Die Hongkong-Repräsentanz der Deutschen Bank befindet sich im International Commerce Center, dem höchsten Gebäude der boomenden Metropole. Unter dem Leitgedanken „Urban Utopia“ wurden für das ICC Werke von 40 Künstlern aus China, Taiwan, Korea, Singapur und Hongkong ausgewählt. Mit einer Mischung aus zeitgenössischen und traditionellen Medien – das Spektrum reicht von Computeranimationen bis zu kalligrafischen Zeichnungen – vermitteln sie ihre Sicht auf unterschiedliche Lebenswelten sowie die sozialen und kulturellen Veränderungen zu Beginn des neuen Jahrtausends.

International Commerce, 1 Austin Road West, Kowloon
Hong Kong

Hongkong Folder

Mehr zur Sammlung Deutsche Bank in Hong Kong in der
Art works App


London


Mary Findlay
mary.findlay@db.com

Der Eingangsbereich des britischen Hauptsitzes in London belegt eindrucksvoll wie wichtig zeitgenössische Kunst für die Deutsche Bank ist. Bedeutende Arbeiten von Tony Cragg, Damien Hirst und Anish Kapoor treffen auf Keith Tysons Gemäldezyklus „12 Harmonics“ und bieten den Besuchern einen ersten Eindruck vom Kunstkonzept des Hauses, das mehr als 1.000 Werke internationaler Künstlerinnen und Künstler umfasst.

Winchester House, 1 Great Winchester Street
EC2N 2DB London

"Where do ideas come from?" (in Englisch)
Keith Tyson – 12 Harmonics (in Englisch)

The Deutsche Bank UK collection (in Englisch)

Mehr zur Sammlung Deutsche Bank in London in der
Art works App
 


Luxemburg

 

Aktuelle Kunst in Kombination mit zeitgenössischer Architektur – das führt nicht selten zur Rivalität um die visuelle Vorherrschaft. Doch in der Deutschen Bank Luxemburg führen beide Künste einen Dialog und bündeln ihre Kräfte zu einem beeindruckenden Gesamtkunstwerk. So bietet die lichtdurchflutete, zentrale Halle des von Gottfried Böhm entworfenen Gebäudes einen idealen Standort für A. R. Pencks monumentale, neun Meter hohe Skulptur „Delphi heliotroph“.

2, Boulevard Konrad Adenauer, L-1115 Luxembourg

 


Mailand

Für den Hauptsitz der Deutschen Bank in Italien entstand in Mailand erstmals eine Ausstattung, die das langjährige Konzept „Kunst am Arbeitsplatz“ in einen „Arbeitsplatz Kunst“ verwandelte. Denn für das im ehemals bedeutenden Industrieviertel La Biccoca gelegene Gebäude der Bank schufen fünf Künstler Auftragsinstallationen. "Immagini dell’Italia" ist das Motto der Kunstausstattung, die mit Arbeiten jüngerer Generationen das Italien von heute repräsentiert – jenseits von Konventionen und Klischees.

Piazza del Calendario 3, 20126 Milano


New York

Liz Christensen
liz.christensen@db.com 
 

Die Gründung der New Yorker Sammlung begann 1979 mit 300 Arbeiten. Heute finden sich in drei New Yorker Bankgebäuden rund 3.000 Werke. Ursprünglich konzentrierte sich die Sammlung auf den transatlantischen Dialog zwischen deutscher und amerikanischer Kunst. Heute liegt ihr Fokus auf jungen, internationalen Positionen, die die Epoche der rasant voranschreitenden Globalisierung reflektieren und zugleich die multikulturelle Vielfalt der New Yorker Kunstszene dokumentieren.

14/16 Wall Street, NY 10005-1901 New York, NY


Sydney

Offenheit und Transparenz kennzeichnet den von Norman Foster entworfenen Hauptsitz der Deutschen Bank Australia. Die Kunstaustattung tritt hierbei in einen Dialog mit der innovativen Architektur: Fotoarbeiten und Installationen von vorwiegend australischen und neuseeländischen Künstlern korrespondieren mit einem Ambiente, das von Stahl und Glas geprägt wird. Ausgewählte junge Künstler wurden gebeten, ortsspezifische Arbeiten für das neue Gebäude zu realisieren. So formieren sich bei Nike Savvas' Cascade hellblau schimmernde Aluminiumscheiben zu einer dynamischen Komposition, die sich wie ein Wasserfall über mehrere Stockwerke ergießt.

Deutsche Bank Place, cnr Hunter and Phillip Street
(126 Phillip Street), Level 16, NSW 2000 Sydney
Australien


Zürich

Die Kunstausstattung des Prime Towers in Zürich bildet seit Anfang Februar 2012 ein weiteres Glanzlicht der Unternehmenssammlung. In dem mit 126 Metern höchsten Gebäude der Stadt stehen die fünf Etagen der Deutschen Bank ganz im Zeichen zeitgenössischer Schweizer Kunst. Neben einem fantastischen Blick auf Berge, See und Stadt kann man hier ein Panorama der Schweizer Gegenwartskunst erleben – von modernen Klassikern wie Max Bill bis zu aktuellen Newcomern wie Fabian Marti.

Prime Tower, Hardstraße, 8005 Zürich, Schweiz

Zürich Folder


Kontakt

Deutsche Bank
Art, Culture & Sports
Dr. Danielle Pippardt
Claudia Schicktanz
mailbox.kunst@db.com

Art works in den Deutsche Bank Türmen

Erleben Sie über 1000 Werke von 60 Künstlern aus 40 Ländern in nur einer App.

Die App können Sie über den obenstehenden QR-Code oder einen der folgenden Links herunterladen:
iOS
Android

Kostenfreie öffentliche Führungen

Neu: Jetzt online anmelden! Termine unter
Kunstführungen Sammlung Deutsche Bank


I like Mondays

Wenn montags Museen und Galerien geschlossen sind, führen wir Sie einmal in fünf Regionen um die Welt.
Jeden 1. Montag im Monat.

Kunst am Vormittag
Das ABC der Gegenwartskunst: Wie setzen Künstler heute verschiedene Techniken für die Umsetzung Ihrer Visionen ein?
Jeden 2. Mittwoch im Monat.

Happy Weekend
Der Blick von oben! Starten Sie ins Wochenende mit einer Kunstführung durch die Sammlung der Deutsche Bank Zentrale.
Jeden 1. Freitag im Monat.

Saturday Art Fever!
Genießen Sie den Einblick in die Vielfalt der Sammlung Deutsche Bank in Frankfurt, bevor Sie in den Samstagabend starten.
Jeden letzten Samstag im Monat.

Kunst auf dem Campus

Kunstführungen Sammlung Deutsche Bank, Campus, Mainzer Landstrasse 11-17

7x Kunst!

Vorgestellt werden 7 Themen, die Künstlerinnen und Künstler weltweit bewegen.

Termin
Jeden 2. Samstag im Monat
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Dauer: 1 Stunde
Teilnehmerzahl: Maximal 30

zur Anmeldung

Weitere Informationen

Kontakt


Footer Navigation:
Letzte Aktualisierung: 4.1.2017
Copyright © 2017 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main