Deutsche Bank

Sammlung Deutsche Bank goes App

Juni 2012 │ weltweit

Wie präsentiert sich die globale Kunstszene in den Deutsche Bank-Türmen? Welche Themen beschäftigen die Künstler? Vier kostenfreie Apps bieten jetzt faszinierende Einblicke in die Welt des Corporate Collecting.

„Urban Utopia“ – so lautet das Leitmotiv aktueller asiatischer Gegenwartskunst, die im neuen Hauptsitz der Deutschen Bank im Hongkonger ICC Tower präsentiert wird. In kaum einer anderen Region der Welt verändern sich die Metropolen und das urbane Leben so rasant wie in Asien. Dies reflektieren auch viele der 40 jungen Positionen aus China, Taiwan, Korea und Hongkong, die hier zu sehen sind. Mit einer Mischung aus zeitgenössischen und traditionellen Medien – das Spektrum reicht von Computeranimationen bis zu kalligraphisch anmutenden Zeichnungen – vermitteln sie ihre Sicht auf ganz unterschiedliche Lebenswelten zu Beginn des neuen Jahrtausends. Wie sie das tun, kann man jetzt mit der neuen „Art works“ App Hongkong erleben: Mit thematischen Einführungen, Künstlerstatements, Biografien und hunderten von Werken, die im ICC Tower zu sehen sind.

Kunst Apps der Bank: mobile Guides für globale Standorte


Die App zur Sammlung Deutsche Bank in Hongkong ist Teil eines ständig wachsenden Angebots, das die globalen Standorte der Sammlung vorstellt: Frankfurt, London, Hongkong sowie die Präsentation von Meisterwerken aus der Unternehmenssammlung im Frankfurter Städel Museum. Jede App funktioniert als digitaler Guide, Servicepoint und Nachschlagewerk in Einem. Dabei kann man selbständig durch die unterschiedlichen Präsentationen navigieren, sich spielerisch durch die Sammlungen bewegen oder gezielt nach bestimmten Künstlern, Arbeiten und Themen suchen. Alle vier Apps bieten darüber hinaus eine Share-Funktion für Soziale Netzwerke, um sich über die Kunstwerke auszutauschen.

Hier klicken und Deutsche Bank Kunst Apps kostenlos herunterladen
Footer Navigation:
Letzte Aktualisierung: 5.9.2013
Copyright © 2015 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main