Deutsche Bank

Deutsche Bank präsentiert Yto Barrada, die „Künstlerin des Jahres“ 2011

Die Deutsche Bank präsentiert Werke von Yto Barrada im Deutsche Guggenheim in Berlin. Nach Wangechi Mutu ist sie die zweite Preisträgerin, die mit der von der Bank vergebenen Auszeichnung „Künstlerin des Jahres“ geehrt wird.

Das Werk Barradas reflektiert die Situation ihrer Heimatstadt Tanger im Norden Marokkos, einer Schnittstelle zwischen arabischer, afrikanischer und europäischer Kultur. Barradas Fotoarbeiten, Filme und Installationen schärfen das Bewusstsein für sich beständig verschiebende Grenzen in Kultur, Wirtschaft und Politik und deren Auswirkungen.

Barradas Werke wurden in vielen internationalen Ausstellungen gezeigt, unter anderem im Museum of Modern Art in San Francisco und New York, auf der Biennale in Venedig 2007 und im Jeu de Paume in Paris.

Das Deutsche Guggenheim in Berlin zeigt Werke der Künstlerin vom 15. April bis zum 19. Juni 2011 in der Einzelausstellung „Riffs“.

Weitere Informationen
Das Online Magazin der Deutschen Bank ArtMag

Footer Navigation:
Letzte Aktualisierung: 5.9.2013
Copyright © 2015 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main