Deutsche Bank

Deutsche Bank unterstützt Vermittlumgsprogramm der 17. Biennale Sydney

12. Mai - 1. August 2010 │ Sydney

Die Deutsche Bank ist Partner der Sydney Biennale und unterstützt das umfangreiche Vermittlungsprogramm. Sie folgt damit ihrem Anspruch, den Zugang zu zeitgenössischer Kunst gezielt zu fördern.

Das Vermittlungsprogramm der Biennale konzentriert sich auf die Auseinandersetzung mit den diesjährigen Exponaten und präsentierten Themen. Es beinhaltet spezielle Publikationen, ein webbasiertes Lehrertool, über Podcasts abrufbare Interviews und Führungen, Veranstaltungen für Schulen, Künstlergespräche, Führungen, Fahrtkostenzuschüsse und spezielle Bildungs-Lounges auf der Biennale. Ein Highlight des Programms ist u.a. der Kindertag auf Cockatoo Island im Juli. 

Chum Darvall, CEO der Deutschen Bank Australien fasst das Engagement zusammen: „Wir freuen uns, das umfassende Bildungsprogramm der Biennale als Partner fördern zu können und damit diese einzigartige Schau zeitgenössischer Kunst zu unterstützen.“

Neben der Vermittlung von Kunst für ein breites Publikum, engagiert sich die Bank damit auch für ein kreatives Arbeitsumfeld und für ein tieferes Verständnis des zeitgenössischen Kulturlebens.

Weitere Informationen:
www.bos17.com

 

Vergrößern

Cai Guo-Qiang, Inopportune: Stage One (2004)
Copyright: Ben Symons

Cai Guo-Qiang, Inopportune: Stage One (2004)

Copyright: Ben Symons

Footer Navigation:
Letzte Aktualisierung: 5.9.2013
Copyright © 2015 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main